* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








16 Blocks


 



Story: Der verkaterte NYPD- Detective Jack Mosley bekommt früh am Morgen einen scheinbar einfachen Auftrag: Der Kleinkriminelle Eddie Bunker soll um 10 Uhr vor einem Untersuchungsausschuss aussagen und muss aus seiner Zelle zum Gerichtsgebäude gebracht werden - das ist 16 Häuserblocks entfernt. In 15 Minuten wäre die Sache erledigt, dann könnte er endlich nach Hause.
Aber es kommt natürlich ganz anders...

Kritik: 16 Blocks ist ein recht guter Film mit einem manchmal zu wortgewannten Mos Def in der Rolle des Kleinkriminellen Eddie Bunker. Seine stellenweise vorkommenden Monologe sind mir persönlich manchmal auf den Geis gegangen.
Der Film hat ein relativ flottes Tempo und überrascht teilweise durch gelungene Schnitte.

Bewertung: Ansehnlicher Film. Bruce Willis spielt seine Rolle als verkaterte Cop äußerst überzeugend. Mos Def wirkt in seiner Rolle allerdings ein wenig hyperaktiv.
8,5/10

 

21.12.06 11:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung