* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Deep Blue



 


Inhalt: Die Ozeane bergen noch viele Geheimnisse, die wir Landbewohner zu ergründen suchen. Killerwale lauern im seichten Wasser auf spielende Seelöwen. Albatrosse kämpfen über dem Meer gegen die Gewalt der Stürme, um rechtzeitig zu ihrer Brutkolonie zu gelangen. Eine Gruppe jagender Delphine macht sich auf den Weg an die Küste von Natal, Südafrika. Ihr Ziel sind die riesigen Sardinenschwärme, die durch geschickte Schwimmmanöver versuchen, dem Feind zu entkommen. Die Kamera taucht in die Meeresoberfläche ein, die Schönheit des Korallenriffs entfaltet sich vor unseren Augen. Der harte Kampf ums Überleben steht in starker Diskrepanz zu der Pracht, die die Unterwasserwelt bietet. Mantarochen, die majestätisch durch das Wasser gleiten, begleitet die Kamera ebenso, wie winzige Fischlarven, die nach Futter suchen.

Kritik: Diese Dokumentation ist eine der bildgewaltigsten, die ich bis dato gesehen habe. Sie zeigt in atemberaubenden Bildern den Lebensraum Ozean und begleitet die im Wasser lebenden Tiere mit einem starken Soundtrack, der zu jeder Szene wie die Faust aufs Auge passt. Allein der Arbeitsaufwand, der für diese Doku aufgebracht wurde, ist der Hammer: Insgesamt benötigte die Dokumetation knapp 7000 Minuten Filmmaterial!
Allerdings blieben bei dieser fasziniereden Dokumentation die Kommentare auf der Strecke. Meiner Meinung nach mangelt es an einem etwas lebendigeren Sprecher, der die tollen Bilder durch einige Informationen unterstützt.

Bewertung: Wunderbare Doku mit einem zum Nachdenken anregenden Schlußwort. Allerdings fehlen unterstützende Kommentare -> 7/10

 

21.12.06 11:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung